Seite drucken
Dillingen Donau

Dillingen feiert in der Innenstadt

Artikel vom 01.07.2022

Dillingen feiert in der Innenstadt

Nachdem Dillingen am ersten Juli-Wochenende schon kräftig im Taxispark gefeiert hat, geht es vom 8. bis 10. Juli in der Innenstadt hoch her:

 

Am Freitag, 8. Juli, spielt um 20 Uhr „80sALIVE im Schlosshof
Vokuhilas, Löwenmähne, knallige Neonfarben – das waren die 80er. In kaum einem anderen Jahrzehnt trafen so viele grundverschiedene Stilrichtungen sowie Künstler aufeinander. Die Liveshow 80s★ALIVE holt sie alle wieder auf die Bühne. Falco, Whitney Houston, Queen und viele andere Hitgiganten rocken bei der schärfsten 80er Party des Jahres den Dillinger Schlosshof – ein Muss für jeden Fan.

 

Am Samstag, 9. Juli, steigt ab 18 Uhr in der Königstraße das Straßenkünstlerfest. Parallel findet im Hof des Schlosses das „Schlossbeben“ statt.
Bühne frei für Akrobaten, Jongleure, Artisten und Clowns, die Groß und Klein mit ihren Shows begeistern. Die Bands „Funk’n’Roll“, „Eros Ramazzotti Tribute-Band“ und „Hautnah Music" sorgen für beste musikalische Unterhaltung. Eine Übersicht der Auftritte gibt es hier (PDF-Datei). Die fleißigen Dillinger Vereine versorgen die Besucher mit leckerem Essen und kühlen Drinks. Einem kulturellen Sommerabend in der Königstraße steht also nichts im Weg.

Auch der Dillinger Schlosshof verwandelt sich an diesem Abend zur Partymeile. Zum ersten Mal gibt es heuer von 18 Uhr bis 20 Uhr eine Kinderdisco. Es werden – auch für die Erwachsenen – in dieser Zeit ausschließlich alkoholfreie Getränke ausgeschenkt. Später am Abend steigt dann das beliebte „Schlossbeben“. Bei beiden Disco-Veranstaltungen legt DJ Van der Bunk auf und bringt das Schloss wortwörtlich zum Beben. In der spektakulären Kulisse entsteht eine große OpenAir-Disco mit Partybühnen, zahlreichen Bars und tollen Lichteffekten. Möglich machen diese Party die Faschingsfreunde Steinheim, die tatkräftig bei der Umsetzung mit anpacken.

 

Und Sonntag der 10. Juli wird dann gleich in doppelter Hinsicht musikalisch:

Um 11 Uhr beginnt die Vier-Kapellen-Matinee im Schlossgarten
Eine Stadt, ein Konzert und gleich „Vier Kapellen“, die ansprechende Werke zum Besten geben. In stimmungsvollem Ambiente des Schlossgartens laden der Musikverein „Donautaler“, der Spielmannszug Dillingen, die „Steinheimer Musikanten“ sowie die Stadtkapelle zu einer festlichen Matinee. Von traditionell bis hin zu modern ist gewiss für jeden Gast etwas dabei. Für das leibliche Wohl sorgt der Kulturring.

 

Um 20 Uhr – Sommerserenade zur Mozart-Zeit
Unter Kennern und Freunden der klassischen Musik gilt das Kurpfälzische Kammerorchester Mannheim als das Orchester der Mannheimer Schule. Unter der Leitung von Georg Mais steht Musik aus der Oper “Armida” von J. Haydn, Mozarts Violinkonzert Nr. 5 A-Dur KV 219 sowie die Sinfonie A-Dur KV 201. Begleitet wird das Orchester von der Violinistin Johanna Pichlmair.

 

Karten für die Veranstaltungen am 08. Und 10.07 können im Bürgerbüro, online unter www.ticket-dillingen.de oder postalisch auf Rechnung unter 09071/ 54 197 bzw. -292 bestellt werden. Eine Abendkasse gibt es ebenfalls.

http://www.dillingen-donau.de//rathaus/mitteilungen/neuigkeiten