Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neuigkeiten

Autor: Will
Artikel vom 22.07.2019

Neues Mehrzweckfahrzeug für die Feuerwehr

Aus den Händen von Oberbürgermeister Frank Kunz erhielt Dillingens Stadtbrandinspektor Markus Pfeifer kürzlich die Schlüssel für ein neues Mehrzweckfahrzeug. Das „MZF“ ergänzt fortan den Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr insbesondere als Führungsfahrzeug.

Nach der Definition des Bayerischen Innenministeriums muss ein solches Feuerwehrfahrzeug Kapazitäten für die Aufnahme einer Staffel – das sind sechs Personen – sowie feuerwehrtechnischer Beladung bieten. Es ist vorwiegend zur Errichtung einer Führungsstelle sowie zum Transport von Mannschaft und Gerät bestimmt. Auch im Namen des evangelischen Pfarrers Manuel Kleiner segnete Pfarrer Wolfgang Schneck den zum Feuerwehrfahrzeug ausgebauten Mercedes-Transporter.

Oberbürgermeister Kunz dankte allen Ehrenamtlichen, die bei der Ausschreibung und Beschaffung des Fahrzeugs mitgewirkt hatten. Ebenso sprach er stellvertretend für die gesamte Feuerwehr den über 40 bei der Segnung anwesenden Kameradinnen und Kameraden seinen Respekt für ihren Einsatz aus: „Ihr seid 365 Tage im Jahr in Bereitschaft und tragt mit Eurem Engagement Sorge und Verantwortung für die Sicherheit in unserer Stadt“, so Kunz auch im Namen des anwesenden Feuerwehrreferenten Wolfgang Reinelt und dessen Stellvertreter Dietmar Reile.
Die Kosten für das MZF liegen bei rund 100.000 Euro – hiervon werden 16.300 Euro bezuschusst.

( Dillingen, Juli 2019 )