Dillingen an der Donau (Druckversion)
Autor: Frau Lachenmayr
Artikel vom 24.04.2019

Dillinger Osterbesuch auf der "Grünen Insel"

Auf Einladung der Partnerstadt Naas war eine Dillinger Delegation über Ostern zu Gast in Irland. Offiziell vertreten wurde die Stadt dabei von Oberbürgermeister Frank Kunz. Dieser wurde unter anderem begleitet vom 3. Bürgermeister Peter Graf, seinem weiteren Stellvertreter Walter Fuchsluger sowie Städtepartnerschaftsreferent Josef Eder.

Einer der Höhepunkte der Kurzreise war die traditionelle „Easter Parade“ – ein Umzug von Naaser Vereinen, Institutionen und Gewerbetreibenden. Im Rahmen des Besuchs ergab sich Gelegenheit für Gespräche mit den örtlichen Verantwortlichen, darunter dem Bürgermeister Billy Hillis sowie einigen Stadträten. Organisiert hatte den Besuch die „Naas Town Twinning Group“. Die Mitglieder dieses örtlichen Städtepartnerschafts-Komitees bereiteten den Dillingern mit der überwältigenden irischen Gastfreundschaft wieder einen herzlichen Empfang auf der „grünen Insel“. Für das ehrenamtliche Engagement, mit dem sich insbesondere Tim Mulvihill und Orla O‘Connell seit über zwei Jahrzehnten für die Städtepartnerschaft einbringen, wurden beide anlässlich des 20. Jubiläums der Verbindung 2018 mit der Verdienstplakette der Stadt Dillingen ausgezeichnet.

Seit Dillingen und Naas im Jahr 1998 die Urkunde für ihre Freundschaft besiegelten, sind zahlreiche Freundschaften entstanden. Wichtig war allen Verantwortlichen dabei von Beginn an, dass diese Verbindung weit über eine reine Begegnung von „Offiziellen“ hinausgeht. Und dieses Ziel wurde erreicht: Heute pflegen etwa die Abteilung Tennis des BC Schretzheim, der Spielmannszug, die Lebenshilfeband „Muscht du habba“ oder der Schützenverein Fristingen Kontakte nach Naas.

Oberbürgermeister Frank Kunz zeigte sich anlässlich des Besuchs sehr erfreut über die gelebte Freundschaft: „Diese Städtepartnerschaft ist tief in der Bürgerschaft verankert. Begegnungen wie diese sind Symbol für die gelebte Freundschaft zwischen unseren Städten – und ganz besonders auch für den europäischen Gedanken. Das ist gerade in Zeiten des „Brexits“ von immenser Bedeutung. Ich danke allen Bürgerinnen und Bürgern in Dillingen und Naas, die bereit sind, sich in ihrer Freizeit für diese Städtepartnerschaft stark zu machen.“

( Dillingen, April 2019 )

http://www.dillingen-donau.de/index.php?id=371&no_cache=1