Migranten: Dillingen an der Donau

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Marketing

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

ReadSpeaker
ReadSpeaker ist ein Vorleseservice für Internetinhalte. Der Besucher der Webseite kann den Vorleseservice mit einem Klick auf die Funktion aktivieren.
Verarbeitungsunternehmen
ReadSpeakerAm Sommerfeld 786825 Bad WörishofenDeutschland Phone: +49 8247 906 30 10Email: deutschland@readspeaker.com
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

ReadSpeaker dokumentiert lediglich, wie oft die Vorlese-Funktion angeklickt wurde. Es werden keinerlei nutzerbezogene Daten erhoben, protokolliert oder dokumentiert. ReadSpeaker erhebt und speichert keine Daten, die zur Identifikation einer Person genutzt werden können.

Die IP-Adresse des Website-Besuchers wird im Cookie gespeichert, der Link zum Besucher wird jedoch nur für ReadSpeaker gespeichert, um die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten (Hervorhebungseinstellung, Textgröße usw.). Es kann also keine Verbindung zwischen der IP-Adresse und der tatsächlichen Nutzung oder sogar Web-besuch-Details dieser individuellen Nutzung erfolgen. ReadSpeaker führt statistische Daten über die Verwendung der Sprachfunktion im Allgemeinen. Die statistischen Daten können jedoch nicht mit einzelnen Benutzern oder der Verwendung verknüpft werden. In ReadSpeaker wird nur die Gesamtzahl der Sprachfunktionsaktivierungen pro Webseite gespeichert. Die IP – Adresse wird einige Wochen nach dem  Umwandlungsprozesses wieder gelöscht.

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

IP-Adresse

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

ReadSpeaker webReader speichert zwei Cookies:

1: Ein erstes Cookie, das festlegt, ob die Javascripts beim Laden der Seite geladen werden sollen oder nicht. Dieser Cookie heißt "_rspkrLoadCore" und ist ein Session-Only-Cookie. Dieser Cookie wird gesetzt, wenn der Benutzer mit der Schaltfläche interagiert.

2: Ein Cookie, der gesetzt wird, wenn Sie Änderungen an der Einstellungsseite vornehmen. Es heißt "ReadSpeakerSettings", kann aber mit einer Konfiguration ("general.cookieName") umbenannt werden. Standardmäßig ist die Cookie-Lebensdauer auf 360 000 000 Millisekunden (~ 4 Tage) festgelegt. Die Lebensdauer des Cookies kann vom Kunden geändert werden, um eine längere / kürzere Lebensdauer zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

ReadSpeaker, Princenhof park 13, 3972 NG Driebergen-Rijsenburg, Niederlande

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Kreisstadt Dillingen a. d. Donau
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Vorlesen

Wissenswertes über die Unterstützergruppe „Asyl/Migration“

In unserer Stadt leben ca. 550 Geflüchtete aus Syrien, Eritrea, Afghanistan, Nigeria und vielen anderen Staaten. Unter ihnen sind ca. 400 Menschen, die als Flüchtlinge anerkannt sind oder subsidiären Schutzstatus bzw. Abschiebeverbot haben. Davon leben inzwischen ca. 350 in selbst angemieteten Wohnungen.

Alle sind Bürger unserer Stadt, ihre Anwesenheit darf weder verschwiegen noch wegdiskutiert werden.

Die Unterstützergruppe „Asyl/Migration Dillingen a.d.D.“ e.V.“ mit ihren 50 aktiven Helferinnen und Helfern hat sich zum Ziel gesetzt, den Geflüchteten, die bereits in Dillingen sind und denen, die in Zukunft noch nach Dillingen kommen werden, einen menschenwürdigen Aufenthalt zu ermöglichen. Das bedeutet nicht, dass sie den Asylbewerbern/Geduldeten und auch Anerkannten alle Arbeit abnehmen will: Hilfe zur Selbsthilfe ist das Gebot der Stunde.

Als Unterstützergruppe helfen wir den Geflüchteten bei der Begleitung zu Behörden, zum Jobcenter/zur Arbeitsagentur oder auch zu Ärzten. Zahlreiche Projekte dienen der Integration in unsere Gesellschaft: dazu zählen der Frauentreff, der Frauensport, das Singen und Spielen mit Kindern und das Erlernen der deutschen Sprache. Auch der Arbeitsplatz ist ein wichtiger Integrationsort. Deswegen bringen wir Unternehmen, die händeringend nach Fachkräften suchen, und engagierte und lernwillige Flüchtlinge, die etwas aus ihrem Leben machen wollen, zusammen. Leider legt die Bürokratie und das sogenannte „Migrationspaket“ hier insbesondere bei langjährigen Kettenduldungen oft unnötige Steine in den Weg. Im Projekt „Arabisch für Kinder“ vermitteln Lehrkräfte, die auch in Syrien diesem Beruf nachgingen, an Flüchtlingskinder die Heimatsprache, damit sie diese in Deutschland nicht „verlernen“. Denn: Deutsch lernen die Kinder in Schule und Kindergarten fast von allein, und Mehrsprachigkeit ist ein großer Pluspunkt.

Wir engagieren uns jedoch nicht allein für Geflüchtete, sondern wollen als lebendiger Teil der Zivilgesellschaft in die Stadt Dillingen hineinwirken. Die wichtigste Aufgabe ist eine tiefgreifende Integration in unsere Gesellschaft sowie eine aktive Öffentlichkeitsarbeit, die sich um die Förderung der Toleranz bemüht und transkulturellen Austausch ermöglicht.
Zur Tradition sind inzwischen die Rundgespräche „Asyl/Migration“ geworden. Das größte regelmäßig stattfindende öffentliche Fachforum der Region informiert über die Lage in den Herkunftsstaaten und die rechtlichen Rahmenbedingungen. Wir erarbeiten Lösungen, anstatt über Probleme zu jammern, und stellen unsere Projekte und Integrationserfolge vor. Regelmäßig sind auch prominente Referenten und Experten zu Gast, wie in der Vergangenheit der Journalist Franz Alt, der Benediktinerpater Notker Wolf, die Seenotretterin Stefanie Hofstetter sowie Entscheidungsträger aus Kommunen, Freistaat und Bund. Darüber hinaus schaffen wir in unregelmäßigen Abständen Räume der Begegnung, wie zum Beispiel das interkulturelle Essen.
Sorge bereitet die Tatsache, dass es nicht einfach ist, Wohnungen für Geflüchtete zu akquirieren. Leider stoßen wir, aber auch die unermüdliche Wohnungslotsin des Landratsamtes bei Wohnungseigentümern oft auf Ablehnung, weil man Vorbehalte gegen Geflüchtete als Mieter hat.
Noch mehr können Sie auf unserer Homepage erfahren:
Zur Homepage

Wir sind überzeugt, dass die Geflüchteten eine Chance für unsere Gesellschaft sind. Viele von ihnen machen deutlich, dass sie sich integrieren und mit ihrer Arbeit ihren Lebensunterhalt bestreiten wollen. Auch bieten sie uns eine Möglichkeit für transkulturellen Austausch. Diese Chance möchten wir gemeinsam nutzen. In unserer Gruppe können Sie als Vereinsmitglied (aber auch ohne Mitglied zu sein) gerne mitarbeiten. Wir sind offen für Ihre Ideen, Projekte und Vorschläge. Mehr erfahren Sie unter: hier.

Dass politischen Lösungen, ja globale Lösungen insbesondere in den Flüchtlingslagern in den Nachbarländern von Syrien, in Griechenland und auch in Afrika sowie eine Verbesserung der Situation in den Heimatländern zwingend erforderlich sind, ist uns klar. Nur: Diese Lösungen können wir zwar anmahnen, nachhaltig handeln müssen die Regierungen, die EU und auch die UNO. Niemand verlässt seine Heimat und seine Familie, wenn es ihm einigermaßen gut geht. Die Flüchtlinge sind hier. Daher sehen wir es als unsere Aufgabe an, ihre Situation zu verbessern! Helfen Sie uns dabei, es ist nach unserer Überzeugung eine staatsbürgerliche, aber auch gelebte christliche Nächstenliebe.

Die Unterstützergruppe Asyl/Migration freut sich über jede Mitbürgerin und jeden Mitbürger, die/der mitarbeiten will. Scheuen Sie sich nicht, Sie werden viel Dankbarkeit erfahren und leisten einen großen Beitrag für den sozialen Frieden in unserer Stadt. Text:Georg Schrenk, Vorsitzender/Koordinator
"Unterstützergruppe Asyl/Migration Dillingen a.d.D. e.V."