Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Informationen im Rathaus

Rat und Informationen im Rathaus

Für den Stadtrat der Stadt Dillingen sind die Anliegen und Bedürfnisse der Senioren und Seniorinnen besonders wichtig. Für alle diesbezüglichen Anliegen steht Ihnen Frau Stadträtin Erika Schweizer als Seniorenreferentin gerne zur Verfügung.

Auch im Rathaus selbst gibt es für Sie Ansprechpartner für Fragen rund ums Älterwerden. Diese sind:
Frau Petra Wörner, 09071 54-203
Herr Roland Hungbaur, 09071 54-133

Für Anregungen und Hinweise finden Sie hier stets ein offenes Ohr.

Im Rathaus finden Sie auch kompetente Ansprechpartner, um einen Antrag bei den deutschen Rentenversicherungsträgern zu stellen. Und auch bei anderen Angelegenheiten, die die gesetzliche Rentenversicherung und andere Rentenversicherungsträger betreffen, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Ansprechpartner für Änderungsmitteilungen für den Renten Service, z.B. Vorschusszahlungen an Witwen/Witwer, Abmelden der Rentenzahlung bei einem Sterbefall, Konto und Adressänderungen unterstützen wir Sie mit Rat und Tat.
Ansprechpartner: Herr Andreas Biber, Rathaus (Neubau), EG,  Zimmer Nr. 33 (09071 54-134) und Frau Petra Wörner, Rathaus (Neubau), EG, Zimmer Nr. 35 (09071 54-203).

Die Rentenberatung durch die Rentenversicherungsträger findet jeden Freitag und jeden zweiten Dienstag im Monat im Rathaus (Altbau), III. OG, Zimmer Nr. 16 statt. Termine können im Bürgerbüro vereinbart werden.

Sie erhalten Anträge zur Feststellung oder Erhöhung des Grades einer Schwerbehinderung ebenso wie Parkausweise für Schwerbehinderte bei Frau Stefanie Gollmann, Rathaus (Neubau), EG, Zimmer Nr. 31 (09071 54-132) oder Herrn Thomas Schaffers, Rathaus (Neubau), EG, Zimmer Nr. 32 (09071 54-132).

Weitere Infos dazu finden Sie auf folgenden Internetseiten:
Zur Homepage

Die Ausgabe von Schwerbehindertenausweisen (nach erfolgter Antragstellung und Bewilligung durch das Versorgungsamt) erhalten Sie ebenso wie den Seniorenpass und Anträge zur Befreiung von Rundfunkgebühren in unserem Bürgerbüro.