Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
info

Neuigkeiten

Autor: Frau Lachenmayr
Artikel vom 18.09.2017

Übergabe eines Defibrillators

Am 18. September fand die offizielle Übergabe eines Defibrillators im Wert von 1.850 € an die Große Kreisstadt Dillingen durch die Raiffeisenbank Aschberg eG statt.

Oberbürgermeister Frank Kunz dankte der Raiffeisenbank Aschberg - anlässlich der offiziellen Übergabe des Defibrillators in der Filiale Fristingen - für das soziale Engagement.

Täglich sterben fast 300 Mitbürger in Deutschland an plötzlichem Herzversagen. Wenn einem Betroffenen in kürzester Zeit nach einem plötzlichen Herzversagen geholfen wird, sind die Chancen sehr groß, dass er dieses ohne bleibende Schäden überlebt. Und das Gute hierbei ist:  Jeder kann ohne medizinische Vorkenntnisse sofort Leben retten.

Der Defibrillator steht im Eingangsbereich der Filiale Fristingen an einem zentralen Standort ab sofort rund um die Uhr zur Verfügung. Die Genossenschaftsbank trägt mit dieser Initiative, lebensrettende Technik in ihren Räumen zur Verfügung zu stellen, zum Gemeinwohl bei und unterstreicht damit als regionale Bank ihre Verbundenheit zur Bevölkerung.

"Wir freuen uns sehr, die Bürgerinnen und Bürger von Fristingen und Kicklingen mit diesem Defibrillator unterstützen zu können und stellen gerne unser Bankgebäude als Standort zur Verfügung“, so Josef Negele.

( Fristingen, September 2017 )

Kontakt

Stadtverwaltung Dillingen
OB-Büro

Herr
Jan Koenen
Königstraße 37/38
89407 Dillingen
09071 54-113
09071 54-200
E-Mail schreiben