Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
info

Neuigkeiten

Autor: Frau Lachenmayr
Artikel vom 11.09.2017

Neues VHS Programm ist da

Männer, die lernen wollen, wie man Schweinebraten oder Rindsrouladen macht. Frauen, die gerne fachmännisch mit Lidschatten und Kajalstift umgehen würden. Oder Kinder, die spannende Spuren von Waldbewohnern entdecken wollen oder sich an einem Besuch bei der Bundeswehr freuen. Sie alle sollten einen Blick ins neue Herbst-Winter-Programm der Dillinger Volkshochschule werfen: druckfrisch, 280 Seiten dick, bunt in Aufmachung und Inhalt, liegt es ab sofort in zahlreichen Dillinger Geschäften und Einrichtungen, im Rathaus und im Colleg aus.

Nicht nur der Männerkochkurs in zwei Teilen, sondern auch „Feines von Hirsch und Reh“, „Huhn und Fisch mit karibischem Flair“ oder die „Senfmanufaktur“, aber auch zahlreiche Kurse zu vegetarischer und veganer Küche - „Vegan futtern, wie bei Muttern“ - bereichern das Angebot. Selbst Seife sieden kann genauso gelernt werden wie die Herstellung von ökologischen Putzmitteln. Wer Lust auf musikalische Versuche hat, kann mit einem Fachmann die ersten Schläge auf der irischen Rahmentrommel Bodhrán machen oder an zwei Nachmittagen gemeinsam mit anderen Schlager und Evergreens singen.

Etwas gruselig wird es bei einem Kurs „Wunden schminken“ zur Faschingszeit. Im Computerbereich geht es um Rechte und Pflichten beim Online-Shopping, Reiseplanung mit dem Internet oder das Erstellen von Pivot-Tabellen mit Excel. „Erziehungsempfehlungen für unsere Halbstarken“ sind im neuen Programm ebenso zu finden wie ein Überblick über „Starke Heilmittel für Kinder: Honig und Co.“ oder die wichtigsten Heilpflanzen gegen Erkältungskrankheiten. Die Auswahl an Yoga- und Entspannungskursen ist in diesem Semester so groß wie noch nie – egal ob als laufender Kurs oder kompakt in Wochenendseminaren. Außerdem werden zahlreiche Bewegungsangebote – von Zumba mit Babys bis zum funktionalen Ganzköpertraining – am Vormittag angeboten. Im Sprachbereich sollen Schnupperkurse in Arabisch, Chinesische und Griechisch die Möglichkeit geben für zehn Abende in eine ganz andere Sprache einzutauchen.

Die VHS-Reise führt im nächsten Semester an den Comer See, die Exkursionen zum Bayerischen Landtag, ins ehemalige Konzentrationslager Dachau, in den Schlosspark Dennenlohe oder zur Ausstellung in Neuburg: „Fürstenmacht und wahrer Glaube“. Auch etliche Betriebe ermöglichen wieder einen Blick hinter die Kulissen: Mercedes Benz in Sindelfingen, Südzucker in Rain am Lech, Gartner Extrusion in Gundelfingen und die Dillinger Gärtnerei Spengler sowie die Klavier-Werkstatt Rapp. Eine Exkursion in den Augsburger Zoo ermöglicht Schulkindern das Studieren und Malen von Tieren, während Kindergartenkinder sowie Erwachsene zwei Führungen mit Tierpflegern genießen können. Wer gerne „tierisch gute Fotos“ machen möchte, kann sich zur Foto-Exkursion mit jeder Menge Tipps und Tricks zur Tierfotografie anmelden. Bei den Dillinger Entdeckertouren geht es diese Mal durchs Dillinger Schloss, auf den mächtigen Dachstuhl der Basilika und ins Klostermuseum der Franziskanerinnen. Neu sind die „Gemeinsam-Grenzenlos-Kurse“ in unterschiedlichen Themengebieten, ein Angebot für Menschen mit und ohne Handicap.

Das neue Herbst-Winter-Programm der Dillinger VHS ist ab sofort im Dillinger Rathaus, im Colleg, bei vielen Banken und zahlreichen Geschäften erhältlich. Unter www.vhs-dlg.de können Sie online im Heft blättern und sich direkt anmelden. Anmeldebeginn ist am Montag, 18. September.

( Dillingen, September 2017 )

Kontakt

Stadtverwaltung Dillingen
OB-Büro

Herr
Jan Koenen
Königstraße 37/38
89407 Dillingen
09071 54-113
09071 54-200
E-Mail schreiben