Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
info

Neuigkeiten

Autor: Frau Lachenmayr
Artikel vom 29.08.2017

Notdach am Rathaus wird installiert

Bei dem Brand im historischen Dillinger Rathaus wurde der Dachstuhl des nordöstlichen Gebäudes völlig zerstört. Um zu verhindern, dass bei Regen Feuchtigkeit in die Baustelle eindringt, erhielt das etwa im Jahr 1500 errichtete Bauwerk Anfang dieser Woche ein Notdach. Dieses ist stellenweise auf das Gerüst montiert, welches seit dem Brand auch die Fassade im Norden und den Giebel im Süden stützt sowie die Schlossstraße überspannt. Bei der Installation kam der in der vergangenen Woche aufgestellte Baukran zum Einsatz.

Das fertige Notdach besteht sowohl aus festen Teilen als auch aus beweglichen Elementen. So kann das Dach bei Bedarf an einigen Stellen geöffnet werden und ermöglicht auf diese Weise, die Baustelle weiterhin mit einem Kran von oben zu beschicken. Konstruiert ist das Notdach aus einzelnen Stahlgerüsten, auf welchen Wellblech angebracht ist.

Nach Fertigstellung des Notdachs sollen die offenen Seiten zusätzlich mit robuster Folie verschlossen werden, um zusätzlichen Schutz vor Feuchtigkeit zu schaffen.

( Dillingen, August 2017 )

Kontakt

Stadtverwaltung Dillingen
OB-Büro

Herr
Jan Koenen
Königstraße 37/38
89407 Dillingen
09071 54-113
09071 54-200
E-Mail schreiben