Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neuigkeiten

Autor: Frau Lachenmayr
Artikel vom 06.09.2018

In Dillingen läuft´s

Neben der täglichen Arbeit der Geschäfte, Behörden und Handwerker – etwa beim Wiederaufbau des Rathauses – wurde in der Dillinger Innenstadt zuletzt auch kräftig gefeiert. Mit der Dillinger Nacht am 28. September folgt demnächst das beliebte nächtliche Einkaufs-Spektakel.

Und dann wird es sportlich! Denn am 14. Oktober findet bereits zum fünften Mal der Bona-Inklusionslauf statt, der vom St.-Bonaventura-Gymnasium in Kooperation mit dem TV Dillingen als Veranstalter und der Stadt Dillingen auf die Beine gestellt wird.

Initiiert wurde der Lauf vor fünf Jahren im Rahmen eines P-Seminars. Die Schüler hatten es sich zum Ziel gesetzt, dass Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam in Dillingen laufen; ganz im Sinne gelebter Inklusion – inmitten der „Stadt der Caritas“.

Die Organisatoren, Viktoria Hatzenbühler vom St.-Bonaventura-Gymnasium, TV-Mitglied Juri Hatzenbühler, TV-Vorsitzende Erika Schweizer und Oberbürgermeister Frank Kunz freuen sich schon darauf, nach dem Erfolg der vergangenen Jahre auch heuer wieder zahlreiche Läufer und Zuschauer begrüßen zu können. Tatkräftig unterstützt werden die Veranstalter vom TV Dillingen, Abteilung Ju-Jutsu.

Oberbürgermeister Kunz: „Das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ist in Dillingen in vielen Bereichen gelebter Alltag. Als Stadt sind wir stolz darauf, dass dies auch bei einem sportlichen Ereignis wie diesem zum Ausdruck kommt.“ Ihren Dank sprechen die Organisatoren allen ehrenamtlichen Helfern aus, die an der Strecke und hinter den Kulissen mitwirken und dieses Event erst möglich machen.

Eingeladen sind Sportler mit und ohne Handicap. Auch Wandern – mit oder ohne Stöcke – ist möglich. Menschen mit Handicap haben die freie Wahl der Distanz (400 Meter, 1.000 Meter, 5 Kilometer, 10 Kilometer). Ansonsten gilt: 400 Meter Kurzstrecke für die Kleinen (Jahrgang 2012-2014), 1.000 Meter für die Grundschüler (Jahrgang 2005-2012), 5 Kilometer Hobbylauf für alle (ab Jahrgang 2010) sowie 10 Kilometer Stadtlauf für alle, die mindestens 14 Jahre alt sind.

Da in diesem Jahr zur gleichen Zeit auch der Galli-Markt stattfindet, beginnt heuer jede Distanz in der Kardinal-von-Waldburg-Straße vor der Studienkirche. Je nach Länge verlaufen die Strecken bis zur Katharinenkirche und darüber hinaus über den Oberen Quellweg bis in den Dillinger Westen. Gesichert werden die Straßen von der Freiwilligen Feuerwehr. Am Streckenrand stehen für den Fall der Fälle neben den Streckenposten auch die Ehrenamtlichen des Bayerischen Roten Kreuzes bereit.

Der 400-Meter-Lauf startet um 13.30 Uhr (ohne Zeitmessung), der Start für die 1.000 Meter ist um 13.45 Uhr, der Hobbylauf (5 Kilometer) und der Hauptlauf (10 Kilometer) beginnen gemeinsam um 15.00 Uhr. Erwachsene Teilnehmer ohne Handicap zahlen für die Anmeldung 13 Euro. Für alle weiteren Läufer ist die Teilnahme kostenlos. Die Online-Anmeldung, welche auf der Internetseite des „Bona-Inklusionslaufs“ möglich ist, läuft bereits. Die angemeldeten Teilnehmer erhalten kostenlos ein hochwertiges Funktionstrikot (solange der Vorrat reicht).

Jeder Läufer erhält im Ziel eine Finisher-Medaille. Die drei ersten jeder Altersklasse bekommen zusätzlich noch Siegermedaillen in Gold, Silber und Bronze verliehen. Urkunden können über die Homepage ausgedruckt werden. Dazu können alle Läufer mit Wohnsitz in Dillingen an der „Dillinger Stadtmeisterschaft“ über 10 Kilometer teilnehmen. Die Stadt Dillingen wird die Sieger (Plätze 1 bis 3) mit einem Pokal küren. Ebenfalls von der Stadt ausgezeichnet werden die drei teilnehmerstärksten Gruppen (aus Firmen und Vereinen).

Der Lauf startet bei jedem Wetter. Online-Anmeldung bis Donnerstag, 11. Oktober, unter: www.bona-inklusionslauf.de . Nachmeldungen sind vor Ort möglich.

( Dillingen, September 2018 )