Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neuigkeiten

Autor: Frau Lachenmayr
Artikel vom 26.07.2018

Kinderkrippe in Schretzheim

Die Arbeiten an der neuen Kinderkrippe in Schretzheim sind in den zurückliegenden Monaten gut vorangekommen. Nach dem Spatenstich am 19. Oktober des vergangenen Jahres war bereits im November der Dachstuhl entstanden. Bis zum Winter war der Rohbau so gegen Feuchtigkeit geschützt. Seither erfolgte der Innenausbau. Bis zur geplanten Inbetriebnahme im September werden nun noch die restlichen Arbeiten vorgenommen. Die Außenanlagen werden im Anschluss fertiggestellt.

Standort der Krippe ist die Hubertusstraße neben der Schretzheimer Turn-halle; hier entsteht das Gebäude in sogenannter Holzständerbauweise. Die Einrichtung ist zunächst eingruppig auf 15 Buben und Mädchen ausgelegt. Sollte es in der Zukunft zusätzlichen Bedarf geben, kann die Einrichtung innerhalb des städtischen Grundstücks um eine weitere Gruppe baulich ergänzt werden.

Bei einem Ortstermin machte sich Oberbürgermeister Frank Kunz Ende Juli ein Bild vom Baufortschritt. Begleitet wurde er von Kindergartenreferent Peter Graf und Stellvertreterin Roswitha Furch, den Schretzheimer Stadträten Josef Eder und Josef Kreuzer, Stadtbaumeister Bernhard Adler und Bauamts-Mitarbeiter Meinrad Schrettle sowie Kindergartengesamtleiterin Edith Nückel und der Leiterin der neuen Kinderkrippe, Saskia Stich.

Oberbürgermeister Kunz freut sich: „Unsere Stadt geht mit dem Bau der ersten Krippe in Schretzheim einen weiteren Schritt auf unserem Weg zur Stärkung der Familienfreundlichkeit“, so das Stadtoberhaupt. „Für den Stadtteil Schretzheim bedeutet diese Einrichtung ein zusätzliches Plus an Betreuungsqualität.“

Für die Planung, den Bau und den Grunderwerb zahlt die Stadt rund 1 Million Euro. Voraussichtlicher Betriebsbeginn für die Schretzheimer Kinderkrippe ist im September 2018.

( Dillingen, Juli 2018 )